DAMIT BIST DU UNABHÄNGIG

Badesteg

Du möchtest länger als sonst am Badesteg bleiben, möchtest aber nicht auf deinen Sonnenschutz verzichten? Dann ist der FIX Sun die perfekte und stylische Lösung.  

Liegewiese

Nach dem Badesteg auf in die Liegewiese: kein Problem! Diesen Untergrund liebt der FIX Sun. Und der Umbau vom Steg- auf das Wiesen-Modul geht spielerisch leicht.

Sandstrand

Dein Kind oder Du selbst möchten näher zum Wasser? Mit dem FIX Sun siedelst Du im Handumdrehen von der Liegewiese zum Sandstrand.

Der FIX Sun

Mit dieser Schirmhalterung bist du komplett unabhängig und hast den Schatten fest im Griff!

Hochwertig gefertigt

 

Wir haben auf höchste Qualität in der Ausführung geachtet und hochwertige Werkstoffe eingebunden. Sämtliche Bauteile sind aus Edelstahl und trotzen so jedem Rostangriff! Du erwirbst ein stylisch cooles Qualitätsprodukt, an dem Du ein Leben lang Freude haben wirst.

Montage in der Wiese

Montage am Sandstrand

Montage am Badesteg

Der FIX Sun in deinem Design?

 

Du interessierst dich für die Individualisierung des FIX Sun. Es besteht die Möglichkeit die sichtbaren Metallteile individuell mit einer Pulverbeschichtung in der gewünschten Farbe zu versehen. Verleihe so dem FIX Sun deine persönliche Note.

ANFRAGE

Datenschutz

FAQ

Du suchst nach Antworten und fragst Dich – Wie – Was und Wo und Überhaupt. Hier möchten wir Dir die ersten Fragen bzw. Unklarheiten so einfach wie nur möglich beantworten!

Passt der FIX Sun auf jeden Badesteg?

Wir haben den FIX Sun versucht für so viele wie möglich Badestegsvarianten zu adaptieren. Grundsätzlich benötigt der FIX Sun einen Badesteg wo die Bretter einen Spalt bzw. Abstand von mindestens 9 mm aufweisen. Da das T – Gewindestück, dass für die Klemmung der Grundplatte und den Badestegsbrettern verantwortlich zeichnet, einen Durchmesser von 8 mm aufweist. Die Montage kann grundsätzlich an jedem Ort des Badestegs erfolgen.

Kann ich etwas Falsch machen?

Wenn du dich an die Montageanleitung für den Badesteg hältst, kannst du im Grunde nichts falsch machen. Wenn du die große Kunststoffflügelmutter, die verantwortlich ist, für die für das Klemmen der Grundplatte mit dem Steg verkehrt aufschraubst, kann max. sich die Mutter durch das Verdrehen aus der Flügelmutter herausziehen. Keine Angst – schiebe die Mutter wieder in die Vertiefung der Kunststoffflügelmutter und schraube die Kunststoffflügelmutter von der anderen Seite auf das Gewinde. Problem behoben.

Was muss beachtet um den FIX Sun in der Sandstrand zu fixieren?

Wenn du dich an die Montageanleitung für  den Sandstrand hältst, kann dir grundsätzlich kein Fehler passieren. Für die Montage bzw. den Umbau des FIX Sun benötigst du keinerlei Werkzeug. Es reicht, wenn du die Einzelteile mit einer geringen Handkraft verschraubst!

Achte jedoch immer beim Umgang mit dem Befestigungsrohr, dass es zu keinem Unfall kommt!

Reinigung des FIX Sun!

Natürlich kann es passieren, dass nach der Demontage im Befestigungsrohr Rückstände vom Erdreich vorzufinden sind. Diese kannst du einfach aus klopfen oder ausschwemmen, um das Befestigungsrohr wieder sauber zu bekommen.

Keine Angst da alle Teile aus rostfreiem Edelstahl gefertigt sind kann auch ein feucht bleiben dieser Elemente einem möglichen rosten 100 % entgegenwirken!

Was muss beachtet um den FIX Sun in der Liegewiese zu montieren?

Wenn du dich an die Montageanleitung für die Liegewiese bzw. den Sandstrand hältst, kann dir grundsätzlich kein Fehler passieren. Für die Montage bzw. den Umbau des FIX Sun benötigst du keinerlei Werkzeug. Es reicht, wenn du die Einzelteile mit einer geringen Handkraft verschraubst!

Achte jedoch immer beim Umgang mit dem Befestigungsrohr, dass es zu keinem Unfall kommt!